Visualisierung in der Mediation

bikablo akademie - Mediation

Mit Bildern Brücken bauen: Visualisierung schafft Klarheit und bringt Zusammenhänge auf den Punkt. Sie kann Menschen dabei unterstützen, wieder zueinander zu finden. Wo macht Visualisierung in der Mediation Sinn? Welche Visualisierungstechniken sind hilfreich für Mediatoren? Wie kann die eigene Visualisierung verbessert werden? All dies ist Thema in unserem Trainings-Special!

Training buchen

Worum es geht

Wenn Mediatoren Menschen auf dem Weg zu einer Konfliktlösung begleiten, ist es an vielen Stellen hilfreich, Ordnung und Struktur in die Situation zu bringen. Dabei ist es wesentlich, dass Themen, Interessen, Perspektiven und Lösungsmöglichkeiten bis hin zu Vereinbarungen visuell festgehalten werden. In unserem zweitägigen Trainings-Special geht es darum, die Möglichkeiten für den Einsatz von Visualisierung in der Mediation zu erarbeiten und die notwendigen Techniken dafür zu erlernen.

Was Sie erwartet

Grundlagen der Visualisierung: Stifthaltung und Linienführung; Einsatz von Farbe, einfache Grafikelemente kennenlernen, die Zusammenhänge darstellen und Aussagen verdeutlichen

Verbesserung der Handschrift: mit einfachen Tricks die eigene Flipchart-Schrift lesbarer und praxistauglicher machen

Zeichnen von Piktogrammen: mit Hilfe von einfachen Piktogrammen Gegenstände und Personen zeichnen, mit denen Themen und Situationen bildhaft auf den Punkt gebracht werden können

Entwicklung von visuellem Vokabular speziell für die Mediation: mit Hilfe einer selbst erarbeiteten Vokabelliste Begriffe visualisieren, die in Ihren Mediationen immer wieder eine Rolle spielen

Einsatz von mobilen Elementen: verschiedene Anwendungsbereiche für Haftnotizen und Moderationskarten kennen lernen

Layoutmodelle: mit situationsgerechten grafischen Vorlagen Ordnung und Struktur schaffen

Lernen in und von der Gruppe: die Kompetenz im Raum nutzen für Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung der eigenen Ideen; Erforschung der Einsatzmöglichkeiten von Visualisierung in den verschiedenen Phasen der Mediation

Üben für die Praxis: Visualisieren mit Situationen aus der realen Mediationspraxis

Und sonst? Materialkunde und Tipps und Tricks für das Fotoprotokoll

bikablo akademie - Mediation3

Wann dieses Training das Richtige für Sie ist

  • Sie haben noch kein Visualisierungstraining gemacht, aber schon erste Erfahrungen mit Visualisierung durch Ihre Mediationsausbildung oder Mediationspraxis*.
  • Sie möchten Ihre eigene FlipChart-Gestaltung und Ihr Schriftbild verbessern.
  • Sie freuen sich darauf, Ihren Medianten Wertschätzung durch gut strukturierte und hilfreiche Visualisierungen entgegen zu bringen und sich hierfür einen individuellen Werkzeugkoffer zusammen zu stellen.
  • Sie sind gespannt darauf, sich mit Gleichgesinnten darüber austauschen, wo Möglichkeiten und Grenzen der Visualisierung in der Mediation sind.
  • Sie sind offen, Visualisierung in ihren unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten in der Mediation auszuprobieren und Ihren eigenen Stil zu entwickeln.

*Wenn Sie bereits ein Basis-Training der bikablo® akademie gemacht haben, werden Ihnen einige Lerninhalte des ersten Tages bekannt vorkommen.

Was Sie zusätzlich erhalten

Dokumentation: Für Ihre Nachbereitung erstellen wir eine digitale Fotodokumentation mit allen Inputs der Trainer und den Ergebnissen der Lerngruppen.

bikablo® Alumni-Community: Alle, die ein Training bei uns besucht haben, erhalten eine Einladung in diese Online-Gemeinschaft, die eine Fülle von Tipps, Links und Empfehlungen bietet. Herzstück ist ein Forum, in dem sich die Mitglieder über Visualisierungsthemen austauschen und eigene Icons, Schlüsselbilder und Plakate mit anderen teilen können. mehr erfahren

bikablo® StarterKit: Exklusiv bekommt jeder Teilnehmer unserer Trainings unser bikablo® StarterKit mit drei Visualisierungs-Markern und dem StarterBooklet, das die Prinzipien, Inhalte und Techniken des Trainings auf 32 Seiten zusammenfasst.

Neuland-Rabatt: Unser Kooperationspartner Neuland gewährt Teilnehmern unserer Trainings in Deutschland einen Rabatt aufs gesamte Sortiment (ausgenommen sind Bücher; Angebot kann nicht mit bestehenden Rabattregelungen kombiniert werden).

bikablo akademie - Mediation2

Was Sie noch wissen sollten

Preis: EUR 880,- inkl. Raum- und Materialkosten, Mittagessen und Pausenverpflegung, zzgl. gesetzliche MwSt.

Ort: Seminarzentrum Tor 28, fünf Gehminuten vom Kölner Hauptbahnhof entfernt

Trainer: Carola Keitel und Andrea Rawanschad

Gruppe: maximal 16 Teilnehmer

Zeiten: 1. Tag: 10.00 – 17.00 Uhr, 2.Tag: 9.00 – 17.00 Uhr

Urheberrechte: Unser Trainingskonzept und die im Training verwendete Methodik unterliegen dem Urheberrecht. Erfahren Sie mehr

Anmeldung: Online, einfach und bequem über unseren Ticketing-Partner XingEvents. Bezahlen können Sie mit Kreditkarte, Lastschrift, Rechnung, Vorauskasse oder PayPal.

Beratung: kontaktieren Sie uns bitte unter info@bikablo.com oder telefonisch unter +49 (0) 22 1 – 98 93 68 64

Unsere AGB finden Sie hier.

häufige Fragen

zurück zur Trainingsübersicht