Spielarten der Visualisierung

bikablo akademie - Was ist Visualisierung 02

Visualisierung kann in vielfältiger Weise Lern-, Dialog- und Veränderungsprozesse unterstützen. Hier einige Spielarten, die Sie in ihrer Arbeit nutzen können.

Visuelle Präsentation
In Schule, Ausbildung, Training oder Business vermitteln Sie Inhalte mit Hilfe von Fachlandkarten und Denkplakaten. Ihre Anliegen erreichen kompakt, bildhaft und erzählerisch die Köpfe und Herzen der Gruppe. Folienpräsentationen und Beamer brauchen Sie nicht mehr.

Visuell und erzählerisch präsentieren bikablo akademie - Wissensvermittler
im Fortgeschrittenen-Modul 1 „Visual Storytelling“

Sketchnoting
Der Sketchnoter erzählt seinem Skizzenbuch in bildhaften Notizen aus Text, Grafik und Piktogrammen, was er in Vor­lesung, Konferenz oder Meeting erlebt. Das so lebendig gehaltene Wissen kann er anschließend aufarbeiten, ergänzen und mit anderen teilen. Sketchnoting ist eine Mnemotechnik für Studierende und lebenslang Lernende.

bikablo akademie - Sketchnoter

Die Praxis der „Skizzen-Notizen“ kennenlernen beim bikablo® Sketchnoting-Training

Graphic Recording
Graphic Recording ist der „große Bruder“ des Sketchnoting: Graphic Recorders (oder „Scribes“) dokumentieren die Inhalte von Konferenzen und Workshops simultan in Einzelzeichnungen oder großen Wandbildern. Graphic Recording ist auf partizipativen Großgruppenveranstaltungen mittlerweile weit verbreitet. Die Anwesenden erhalten eine Reflektionsfläche, um gemeinsam weiterzudenken und wichtige Erkenntnisse zu sichern.

Recorden lernen im Fortgeschrittenen-Modul 2 „Graphic Recording“bikablo akademie - Graphic Recorder

Die Graphic Recorders der Kommunikationslotsen

Visual (Meeting) Facilitation
„Visual Facilitation“ wird – im weiteren Sinne – als Überbegriff für alle Spielarten des Visualisierens in Gruppenprozessen verwendet. Im engeren Sinne bezeichnet „Visual Facilitator“ einen Prozessberater (Meeting Facilitator) mit dem Stift. Visual Facilitators begleiten Dialoge, indem sie Beiträge, Ideen, Fragen, Zusammenhänge und Lösungsvorschläge strukturiert und in Echtzeit auf Dialoglandkarten „kartieren“. Mindmapping-Techniken und Moderationskarten unterstützen sie dabei. Mit Arbeitsplakaten und visuellen Methoden können sie den Stift an die Gruppe weiterreichen und so selbstgesteuerte Kleingruppenarbeit ermöglichen. Ein Tandem aus Meeting Facilitator und Visual Facilitator ermöglicht eine sinnvolle Aufgabenteilung: während sich der Meeting Facilitator dem Dialogprozess widmet, hält der Visual Facilitator die Inhalte fest.

Das Fortgeschrittenen-Modul 3 „Visual Meeting Facilitation“bikablo akademie - Facilitator

Das Visual-Facilitating-Angebot der Kommunikationslotsen

Visual Coaching
Coaches unterstützen ihre Klient/innen dabei, Entwicklungsziele zu finden und zu erreichen. Visuell arbeitende Coaches nutzen dafür Plakate, um Denkmodelle vorzustellen, Gedankenskizzen, die die Ideen der Klient/innen sichtbar machen oder Dialoglandkarten, um Lösungswege aufzuzeichnen.

Als Coach visualisieren im Fortgeschrittenen-Modul 3 bikablo akademie - Visual coach„Visual Meeting Facilitation“

Info-Illustration (Strategische Visualisierung)
In Zusammenarbeit mit Prozessberater und Organisation entwickelt der Info-Illustrator (oder Info-Grafiker) an Zeichentisch oder Computer „strategische Visualisierungen“ und erzählerische Wissenslandkarten. Damit werden Mitarbeitende, Kunden und Geschäftspartner ins Gespräch über komplexe Sachverhalte eingeladen.

 

Videoscribing
Videoscribing ist eine filmische Technik zur Wissensvermittlung: synchron zu einer erklärenden Sprecher­stimme zeichnen Videoscribes komplexe Schaubilder. Auch einfache animierte Bildsequenzen wie im Zeichentrickfilm sind möglich. Das Ergebnis sind kurze Erklärfilme, die meist online verbreitet werden. Der Videoscribe ist also ein Info-Illustrator für bewegte Bilder.

bikablo akademie - Video Scribe

bikablo akademie - Info Illustrator

Strategische Visualisierungen entwickeln im Fortgeschrittenen-Modul 1 „Visual Storytelling“

Strategische Visualisierungsprojekte der Kommunikationslotsen 

Artikel von Martin Haussmann über Strategische Visualisierung in der „Zeitschrift für Organisationsentwicklung“

Change Facilitation/Consulting
Change Facilitators (»Erleichterer, Ermöglicher«) sind Wächter von Veränderungsprozessen und Dialog-Experten. Sie begleiten Organisationen durch Veränderungsvorhaben und schaffen Räume für bedeutungsvolle Gespräche und Beteiligung. Sie können die verschiedenen visuellen Disziplinen im Veränderungsprozess bündeln und lenken. Beispielsweise konzipieren sie zusammen mit einer Pilotgruppe visuelle Interventionen auf Großgruppenkonferenzen oder begleiten die Entwicklung von strategischen Visualisierungen für die Unternehmenskommunikation.

Facilitation-Prinzipien für visualisierende Berater kennenlernen im Fortgeschrittenen-Modul 4 „Visual Consulting“

Die Change Facilitators der Kommunikationslotsen bikablo akademie - Visual Consultant

Das Facilitator Curriculum der Kommunikationslotsen


»Die visuelle Sprache … wird aus dem weltweiten Bedürfnis der Menschen geboren, sich mit komplexen Ideen zu beschäftigen, die nur schwer mit Text alleine ausgedrückt werden können.«
Robert E. Horn, Visual Language